skip to content

 

EIP Projekt

 

Berg-

 

Milchvieh

 
funded by

 

Projekt der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP)

Um die Weiterentwicklung und Modernisierung betroffener Betriebe zu unterstützen, wurde das EIP Projekt „Berg-Milchvieh“ durchgeführt (2019-2022). Unterstützt durch die Europäische Innovationspartnerschaft haben Landwirtinnen und Landwirte, Beratung und Forschung unter der Leitung der Landwirtschaftskammer Österreich intensiv zusammengearbeitet. Neben der Dokumentation bereits bestehender, innovativer Baulösungen wurden auch Betriebe bei Stallumbauten begleitet sowie alternative Betriebsentwicklungsstrategien für Berg-Milchviehbetriebe im Grünlandgebiet aufgezeigt.

Auf den Projekt-Betrieben mit innovativen Baulösungen wurden das Tierwohlpotenzial anhand des „Farmlife-Welfare-Index“ erhoben, betriebswirtschaftliche Aspekte durchleuchtet, Daten zu Emissionen gesammelt und verglichen und bei ausgewählten Betrieben eine Nachhaltigkeitsbeurteilung durchgeführt. Diese große Anzahl an Informationen lässt einen tiefen Einblick in die Betriebe zu, soll dadurch auch zu einem besseren Verständnis führen und alle in diesem Betriebszweig Beteiligten notwendige Entscheidungen und auch Beurteilungen erleichtern.

Das Projekt wurde finanziell unterstützt durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie durch das Österreichische Programm für Ländliche Entwicklung 2014 bis 2020 (LE 14-20) des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus.

 

Projektziel

Dieses EIP-Projekt soll einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung kleinbäuerlicher Betriebe im benachteiligen Gebiet leisten, um die Multifunktionalität der Berglandwirtschaft zu erhalten und weiterzuentwickeln. Die Ergebnisse des Projektes tragen zur wirtschaftlichen Absicherung und Modernisierung sowie zur Verbesserung der Tierhaltung bei und unterstützen die Betriebsentwicklung im Berggebiet.

 

Erhebungszeitraum

Alle betriebsspezifischen Daten beziehen sich auf den Erhebungszeitraum 2020 und 2021.

 

Fotos und Abbildungen

Alle Fotos, Skizzen, Diagramme wurden vom Projektteam und von den beteiligten Betrieben für dieses EIP-Projekt zur Verfügung gestellt. Für die Luftbilder liegt die Nutzungsgenehmigung der Orthofotos vom BEV (Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen) vor. Für die Verwendung von Fotos oder Abbildungen bzw. sonstigen Angaben über die Betriebe ist im ÖKL anzufragen.

Projekt-Plakat

Plakat

Download