skip to content

 

EIP Projekt

 

Berg-

 

Milchvieh

 
funded by

 

INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR KLEINBÄUERLICHE BETRIEBE

Kleinbäuerliche Betriebe im benachteiligten Berggebiet leisten einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der Kulturlandschaft und Lebensmittelversorgung. Sie stehen jedoch vor großen strukturellen und betriebswirtschaftlichen Herausforderungen. Der Arbeitseinsatz und die Kosten in der Produktion sind hoch, Betriebsanpassungen sind schwierig. Darüber hinaus verlangt der Markt zunehmend Milch von Kühen, die in Laufstall- oder Auslaufsystemen gehalten werden.

Es sind daher innovative und möglichst kostengünstige Baulösungen oder aber gut überlegte Ideen für einen Ausstieg aus der Milchviehhaltung gefragt!

 

32 Betriebe mit innovativen Baulösungen

10 Betriebe mit alternativen Strategien

>>> Projektergebnisse

>>> Betriebe

>>> Innovation Auslauf

>>> Innovation Stufen

>>> Innovative Details

>>> Allgemeine Überlegungen

>>> Betriebe

 

 

Nächste Veranstaltung

Fachtagung für Biologische Landwirtschaft, HBLFA Raumberg-Gumpenstein, 10. November 2022

 

Broschüren zum Download

Cover Broschüre

Cover Broschüre

 

Projektpartner

 

in Kooperation mit der Obersteirischen Molkerei eGen und Tirol Milch - Berglandmilch eGen sowie den im Projekt teilnehmenden Landwirtinnen und Landwirten

 

Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus