Mindest-Stallflächen

Die hier angegebenen Werte zeigen Mindestmaße. Die in der Bauberatung empfohlenen Maße können über diese Mindestmaße hinausgehen. Die empfohlenen Maße und weitere Informationen sind in den ÖKL-Merkblättern sowie im Handbuch Selbstevaluierung Tierschutz angegeben.

Für die "Besonders tierfreundliche Haltung" sind in oranger Schrift die geplanten Maße für die Förderung ab 2023 angegeben. Nachschärfungen im Detail können jedoch nicht absolut ausgeschlossen werden.

 

Letzte Aktualisierung: 28.7.2022

 

 

Tierkategorie

Mindest-Stallfläche

1. Tierhaltungsverordnung

[m² pro Tier]

Besonders tierfreundliche Haltung

[m² Gesamtfläche pro Tier]

BIO

Innenmaße inkl. Futtertröge, jedoch ohne Futterspender, in denen sich Schweine nicht hineinlegen können

[m² pro Tier]

 

 

 

 

 

Säugende Sauen

(mit Ferkeln bis zum Absetzen)

 

Saugferkelgewicht

bis 10 kg

bis 31.12.2032

4,00

-------------

ab 1.1.2033 bzw. bei Neu- oder Umbauten ab 1.1.2023

5,50

 

(Buchtenbreite ≥ 160 cm)

 

 

 

5,50

 

(geplant ab 2023: 6,00)

 

 

(Mindestbreite der Bucht 160 cm)

 

 

 

 

7,5

 

(Abferkelbucht mit bis zu 40 Tagen alten Ferkeln)

 

Saugferkelgewicht

über 10 kg

bis 31.12.2032

5,00

-------------

ab 1.1.2033

5,50

 

(Buchtenbreite ≥ 160 cm)

 

Sauen bei Gruppenhaltung

bei Gruppen bis 5 Tiere 2,50 3,50

 

 

 

 

 

2,5

bei Gruppen von 6 bis 39 Tieren 2,25 3,00
bei Gruppen ab 40 Tieren 2,05 2,50

 

 

Jungsauen bei Gruppenhaltung

bei Gruppen bis 5 Tiere 1,85

 

 

2,00

 

 

 

bei Gruppen von 6 bis 39 Tieren 1,65
bei Gruppen ab 40 Tieren 1,50

 

Zuchteber

keine natürliche Paarung in der Bucht

6,00

6,00

6,0

natürliche Paarung in der Bucht

10,00

10,00

10,0

 

Absetzferkel

bis 20 kg

0,20

-------------

bei Neu- oder Umbauten
ab 1.1.2023

0,25

 

(Buchtenfläche ≥ 10 m² oder geschlossener Liegebereich und Fläche ≥ 0,28 m²/Tier)

0,30

 

0,60

bis 30 kg

0,30

-------------

bei Neu- oder Umbauten 
ab 1.1.2023

0,40

 

(Buchtenfläche ≥ 10 m² oder geschlossener Liegebereich und Fläche ≥ 0,44 m²/Tier)

0,50
bis 35 kg

0,40

-------------

bei Neu- oder Umbauten 
ab 1.1.2023 

0,50

 

(Buchtenfläche ≥ 10 m² oder geschlossener Liegebereich und Fläche ≥ 0,55 m²/Tier)

0,70

 

Mastschweine, Zuchtläufer

bis 50 kg

0,40

-------------

bei Neu- oder Umbauten 
ab 1.1.2023

0,50

 

(Buchtenfläche ≥ 20 m² oder geschlossener Liegebereich und Fläche ≥ 0,55 m²/Tier)

0,70 0,8
bis 85 kg

0,55

-------------

bei Neu- oder Umbauten
ab 1.1.2023

0,65

 

(Buchtenfläche ≥ 20 m² oder geschlossener Liegebereich und Fläche ≥ 0,72 m²/Tier)

0,90 1,1
bis 110 kg

0,70

-------------

bei Neu- oder Umbauten 
ab 1.1.2023

0,80

 

(Buchtenfläche ≥ 20 m² oder geschlossener Liegebereich und Fläche ≥ 0,88 m²/Tier)

1,10 1,3
über 110 kg

1,00

-------------

bei Neu- oder Umbauten
ab 1.1.2023

1,20

 

(Buchtenfläche ≥ 20 m² oder geschlossener Liegebereich und Fläche ≥ 1,32 m²/Tier)

1,40 1,5

Miniaturschweine

2,00

 

 

 

Anzahl der Tiere

Mindestseitenlänge bei Gruppenhaltung

1. Tierhaltungsverordnung

2 bis 5 Sauen bzw. Jungsauen

2,40 m (mind. eine Seite)

über 5 Sauen bzw. Jungsauen

2,80 (jede Seite)

 

 

Tierkategorie

Mindestbreite bei Einzelstandhaltung

(für Zeitraum des Deckens)

1. Tierhaltungsverordnung

Mindestlänge ab Innenkante Trog bei Einzelstandhaltung

(für Zeitraum des Deckens)

1. Tierhaltungsverordnung

Jungsauen

60 cm 170 cm

Sauen

65 cm

190 cm

 

 


Rechtsvorschriften (aktuelle konsolidierte Fassung), Richtlinien, Rechtsinterpretationen

 

1. Tierhaltungverordnung (Anlage 5) Merkblatt "Besonders tierfreundliche Haltung"

 

EU-Bio-Basisverordnung 848/2018 EU-Bio-Durchführungsvorschrift 464/2020


 


 

Rechtsinterpretation

Handbuch Selbstevaluierung Tierschutz

siehe Handbuch Schweine, L2, L4, M1, N3, N4, T2