skip to content

Auslauföffnungen (Legehennen)

Die hier angegebenen Werte zeigen Mindestmaße. Die in der Bauberatung empfohlenen Angaben können über diesen Werten liegen.

 

Letzte Aktualisierung: 20.12.2019

 

Maß Werte für Auslauföffnungen (bzw. Öffnungen zum Außenscharrraum)

1. Tierhaltungsverordnung

[m]

Besonders tierfreundliche Haltung

[m]

BIO

[m]

Mindest-Gesamtbreite

2,00

(pro 1000 Tiere)

2,00

(pro 1000 Tiere)

bei einer nutzbaren Ebene: 4,00

(pro 100 m² der Mindest-Stallfläche)

 

bei Volieren: 4,00 (pro 100 m² der nutzbaren Stallgrundfläche) und 4,00 (pro 1000 Tiere)

Mindestbreite 0,40 0,40 0,40
Mindesthöhe 0,35 0,35 0,35
max. Entfernung von einem Punkt im Stall zur Auslauföffnung --- 20,0


 


Rechtsvorschriften (aktuelle konsolidierte Fassung) bzw. Richtlinien

 

1. Tierhaltungverordnung (Anlage 6) Merkblatt "Besonders tierfreundliche Haltung" EU-Bio-Durchführungsvorschrift 889/2008

 


 


 

Rechtsinterpretation

Handbuch Selbstevaluierung Tierschutz

siehe Handbuch Geflügel, O3, O4

 

 

Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus